Ein Sommertag am Lunzer See: das Seebad & mehr

Der Lunzer See bietet Sommerfrische vom Feinsten. Der einzig natürliche See Niederösterreichs liegt idyllisch eingebettet zwischen dem Seebach und der umliegenden Bergwelt und steckt voller Freizeitmöglichkeiten: eine Wanderung am Seeufer, ein Sprung ins erfrischende Wasser im Seebad, eine entspannte Bootsfahrt, oder ein Eis am Seeufer sind nur einige davon.

Auch wenn das Seebad Lunz am See nicht wirklich bei mir ums Eck liegt, bin ich die letzten Jahre immer wieder dran vorbeigekommen. Während einer Wanderung um den Lunzer See beispielsweise, für eine schnelle Bootsfahrt, oder zum Baden. Besonders an letzteres erinnere ich mich noch besonders gut. Wie ich Schritt für Schritt, ganz langsam aber stetig, in das eiskalte Wasser eintauchte, den Blick auf das gegenüberliegende, bewaldete Ufer gerichtet. Ein unvergessliches Erlebnis, das vielleicht auch mit ein Grund ist, warum es mich immer wieder hierherzieht.

Der Lunzer See: Erholung in ruhiger Natur

Was den Lunzer See so besonders macht ist mitunter seine Lage. Der einzige natürliche See Niederösterreichs liegt praktisch einsam, fernab der Zivilisation. Die dazugehörige Ortschaft Lunz am See liegt rund einen Kilometer entfernt, am Ufer reihen sich ein paar Wohnhäuser ein Restaurant, ein Strandbad, Bootsvermieter, Souvenirstände und Eisgeschäfte. Nur die Bundesstraße – die leider teils auch stark befahren ist (u.a. von Motorrädern) stört die ansonsten herrschende Ruhe.

Wanderung um den Lunzer See

Die Hälfte des Sees ist übrigens unverbaut und lässt sich perfekt bei einer kleinen Wanderung um den Lunzer See erkunden. Dabei dominieren anfangs stille Waldwege und versteckte Plätzchen am Ufer, während am Rückweg tolle Aussichten auf den See in den Blick rücken.

Bootsverleih Lunz am See
Boote am Lunzer See
Zufluss am Lunzer See
Lunzer See mit Steg

Natürliche Erfrischung das ganze Jahr

Der Lunzer See ist aber nicht nur ein stiller Ort. Im Sommer verwandelt sich das Seeufer zu einem gut besuchten Ausflugsziel. Denn die idyllische Lage und die überaus erfrischende Wassertemperatur des Lunzer Sees locken zahlreiche hitzegeplagte an. Vier Mal im Jahr erneuert der Seebach das Wasser des 68ha großen Sees und sorgt für stets frisches und kühles Wasser.

Das Seebad Lunz am See

4000mLiegewiese direkt am Seeufer, ein kleines Café, ein Sprungturm für etwas Action und  - das wichtigste - Holzstufen direkt in den See. Mehr braucht es nicht für einen perfekten Badetag am Lunzer See. Immer, wenn ich zum Seebad Lunz komme, breite ich mein Handtuch ein wenig abseits aus. Ein Stück weit weg vom Ufer, aber mit Blick auf den See sauge ich die Naturkulisse rundherum regelrecht auf. Der Weg ins kalte Wasser führt über die beiden Holzstufen (der Sprung ist mir dann doch zu abenteuerlich). Direkt davor fällt der See flach ab, noch ein paar Schritte wate ich tapfer ins Wasser und gebe mir Zeit mich daran zu gewöhnen, bis ich - tiefenbedingt - ganz ins Wasser tauche. Die Erfrischung ist einfach herrlich.

Zum Newsletter anmelden
und keine Freizeittipps mehr verpassen
jetzt anmelden
Seebad am Lunzer See
Seebad am Lunzer See

Der Lunzer See vom Wasser aus

Nicht immer wage ich mich aber ins Wasser. Gut, dass es rund um den Lunzer See noch jede Menge Möglichkeiten gibt, die Natur zu erkunden und einen Sommertag zu genießen. Immer wieder zieht es uns auch ans schmale Ufer, zum Eiscafé oder dessen Steg. Von dort lässt sich ebenfalls wunderbar der See überblicken, Enten füttern, oder auch eine kleine Bootsfahrt starten. Gemütlich über das Wasser gleiten, die Gegend vom See aus erkunden und andere, mutigere, Schwimmer zu beobachten.

Bootsfahrt am Lunzer See

Mein Fazit zum Lunzer See:

Ein wirklich schönes Fleckchen, an dem sich wunderbar ein Sommertag verbringen lässt. Hier ist es kühler, der See herrlich erfrischend und das Angebot zwar klein, aber mehr als ausreichend. Einziges Manko ist die doch stark befahrene Bundesstraße an einem Seeufer und die Bekanntheit des Sees, die für viele Besucher:innen im Sommer sorgt.

Weitere Tipps von freets

  • Mehr Badeseen in und um Wien verraten meine Kollegen von Helden der Freizeit im Blogartikel 20 tolle Badeseen & Teiche in Wien und Niederösterreich

  • Bei der Bootsvermietung Familie Leichtfried (Seepromenade 34) kannst du dir ein Elektro- oder Tretboot für eine Stunde oder ein Ruderboot für den ganzen Tag mieten.

  • Du kannst das Seebad Lunz am See auch mal zwischendurch verlassen, nur Bescheid geben, dann bekommst du einen Zettel, mit dem du später wieder rein kannst.

  • Für eine ausführlichere Erkundung des Lunzers Sees kannst du auch eine größere Bootstour machen. In einer 25minütigen Rundfahrt entdeckst du den Lunzer See und erfährst mehr zur Entstehung des Sees samt den zwei weiteren Seen in unmittelbarer Nähe (Kosten: 4,00 bzw. 3,00 für Kinder)

Besucherinfos
Adresse:Seebad: Seestraße 28, 3293 Lunz am See
Öffnungszeiten:Seebad: Mo - So: 09:00 - 19:00
Preisspanne:
Dauer:2 Stunden
Aktualisiert:Juli 2022
Zuletzt erlebt:Juni 2022
Claudia Schlager

Autorin Claudia Schlager

Reise-, Ausflugs- und Fotoenthusiast, Storyteller, 2fache Mädchenmama, Kunsthistorikerin, Genussmensch und Naturliebhaberin aus dem südlichen Niederösterreich. Mit freets verbinde ich seit 2015 einen Großteil meiner Leidenschaften und gebe regelmäßig Einblick in meine kleinen und großen Entdeckungen.