Kulinarik

Genussmeile, Tisch mit Sesseln und Weinreben

Wein statt Wasser: unterwegs auf der Genussmeile im Wienerwald

von

Wenn der September anbricht und das Wochenende vor der Tür steht, dann verwandelt sich zwischen Sooß und Mödling ein einfacher Wanderweg zur längsten Schank der Welt. Dann wird die 1. Wiener Wasserleitung plötzlich zur Genussmeile und statt um Wasser vom Schneeberg nach Wien geht’s plötzlich um Wein aus der Thermenregion. Auf mehr als 10 Kilometer wanderst du am 1. Wiener Wasserleitungsweg zwischen den Weinbergen, verkostet regionale Produkte direkt im Weingarten und wenn du Glück hast entdeckst du ganz nebenbei den Genuss der Langsamkeit.

weiter lesen
Ostermarkt Schönbrunn, Eier mit Schloss

Den Frühling einläuten am Ostermarkt Schönbrunn

von

Ob Christkind oder Osterhase: beide gehören gefeiert. Und am besten geht das natürlich mit schönen Rahmen, guten Getränken zum Anstoßen, mit passender Dekoration und natürlich, mit einem Markt. Was zu Weihnachten sowieso schon lange nicht fehlen darf, hat sich nun auch um die Osterzeit fest etabliert. So auch beim Schloss Schönbrunn. Zum 15. Mal findet der Ostermarkt bei Schönbrunn statt und sorgt für die nötige Feierlaune.

weiter lesen
Kölbl, Dinkel Whiskey im Verkaufs-und Verkostungsraum

Am Hof der Familie Kölbel den ersten Whiskey der Buckligen Welt verkosten

von

Seit 1994 stellt Werner Kölbl Kraxados her. Eine Spezialität der Region, eine raffinierte namentliche Vermischung des bekannten Calvados und des Herstellungsort Kraxenberg. Unter anderem. Denn das Sortiment wurde auf Edelbrände unterschiedlicher Art ausgeweitet, darunter der erste Whiskey der Buckligen Welt. Bei einem Besuch des Bergbauernhofs kannst du mehr über die Herstellung erfahren, die Produktionsstätte besichtigen und die edlen Tropfen natürlich auch vor Ort verkosten und nach Hause mitnehmen.

weiter lesen
Eis Greissler Manufaktur

Zu Gast in der Eis Greissler Manufaktur. Woher kommt das Eis vom Land?

von

Das Eis vom Land. In jedem Lokal vom Eis Greissler ist es zu lesen, im ganzen Konzept zu spüren. Dieses Eis kommt aus Österreich, dieses Eis kommt vom Bauern. Aber woher kommt es wirklich? Wie sieht die Heimat des Eis Greisslers aus, wo wird es produziert und von wem? Mit einem Besuch der Eis Greissler Manufaktur kannst du der Sache auf den Grund gehen – und dabei natürlich auch ganz viel und exzellentes Eis verkosten!

weiter lesen
Weinberge bei Woltersdorf, in die Grean gehen

In die Grean gehen: Vom Wein Trinken, Frühling Begrüßen, von windigen Aussichten und alten Kellergassen

von

Den Frühling begrüßen, Wein verkosten, Kellergassen entdecken und eine herrliche Heurigenjause genießen. Das ist „in die Grean gehen“. Ein traditioneller Brauch aus dem Weinviertel, der wieder belebt und zu einem touristischen Angebot entwickelt, wurde. Der somit nicht nur mehr dem Ostermontag und den Erntehelfern vorbehalten ist. Ein großartiger, naturnaher, traditioneller Ausflug voll von kulinarischen Genüssen.

weiter lesen
Schlumberger Kellerwelten, Sektfalschen bei der Lagerung

In den Schlumberger Kellerwelten: Sekt trinken unter der Erde

von

Bereits seit 1842 gibt es in Österreich Schlumberger. Der überaus erfolgreiche Schaumwein besticht durch hohe Qualität und besondere Verträglichkeit. Bei einer Führung durch die Schlumberger Kellerwelten kannst du alles über die prickelnde Köstlichkeit erfahren: über die Herstellung, Zutaten und Lagerung und den Geschmack. Natürlich kannst du auch die, über 300 Jahre alten, Sektkeller besichtigen.

weiter lesen
Stift Klosterneuburg Ansicht ©Michael Zechany/Stift Klosterneuburg

Stift Klosterneuburg: ein Ort mit vielen Gesichtern

von

Das Stift Klosterneuburg wurde im 12. Jahrhundert vom Babenherger Herzog Leopold III. und seiner Frau Agnes gegründet. Seit dieser Gründung wurde das Augustiner Chorherrenstift mehrmals umgebaut und erweitert, weshalb es sich heute als Konglomerat gotischer, barocker und historistischer Architektur präsentiert. Bei einem Besuch kannst du die vielfältigen Facetten des Stifts kennenlernen: dessen weltliche und geistliche Seite, dessen Funktion als Schatzkammer und als eines der größten Weingüter Österreichs und dessen wunderbar gestaltete Gärten. Auch den berühmten Verduner Altar, ein Meisterwerk der Goldschmiedekunst des 12. Jahrhunderts, kannst du hier besichtigen.

weiter lesen
Weinwandern Wien, Ausblick

Wein-Wandern am Wiener Nußberg

von

Beim Weinwandern kommst du durch die Weinberge am Nußberg, die Stadt Wien zu deinen Füßen. Besonders schön ist der Weg im Herbst, wenn die Weinblätter golden in der Sonne leuchten und lokale Winzern mitten in ihren Weingärten ihre Produkte ausschenken. Ein wenig raus an die Luft, ein wenig wandern, ein Glaserl Wein mitten im Weingarten und ein fantastischer Blick über Wien. Herz was willst du mehr?

weiter lesen
Weinherbst Niederösterreich, Genussmeile in der Thermenregion

Kulinarischer Hochgenuss: der Weinherbst zieht ins Land  

von

Von Mitte August bis Ende November findet seit nun 20 Jahren der Weinherbst in Niederösterreich statt. Mehr als 100 Weinorte locken mit Festen, offenen Kellergassen, Genussmeilen, Verkostungen und mehr. Die über 800 Veranstaltungen drehen sich ausnahmslos rund ums Thema Wein und finden größtenteils in den Weinbergen oder Kellergassen statt – kurz: in malerischer Kulisse. Klingt nicht nur großartig, ist es auch

weiter lesen